Broschüren-Etiketten mit Datamatrix-Code aufbringen. Broschüren-Etiketten werden auf Zeitungen, Illustrierte und Kataloge geklebt, die der jeweilige Verlag aufbringt. Die Exemplare werden dann von der Deutsche Post zugestellt. Broschüren-Etiketten werden auch Zeitungsetiketten genannt. Wer seine Versandstücke wirtschaftlich vertreiben und über die eventuelle Nichtzustellbarkeit informiert werden möchte, druckt die Broschüren-Etiketten mit einem Datamatrix-Code auf einem gelben Papier gemäß Vorgabe der Deutsche Post.

Sie suchen nach einer effizienteren Drucklösung? DannFilm sehen - klicken Sie hier sehen Sie sich hier die Komplett-Lösung an. Um die Vorzüge der einzelnen Drucker zu nutzen, wählen Sie kein Stempel-Modul sondern ein Blas-Modul. Die Etiketten werden genau positioniert und während der Gurtförderer sich bewegt, vom Etikettierer aufgeblasen. 

Etikettierer für kleine und große Volumina. Immer mehr Verlage, Versandhäuser und Lettershops nutzen den Adress-Update-Service der Post für Broschürene. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Einsatz  des standardisierten Broschüren-Etikett, das auch den 2D-Code (DataMatrix-Code) enthalten muss. In dem 2D-Code sind z. B. die Leitinformationen (Postleitzahl, Strassenname usw.) enthalten .

Anlagen, die Broschüren-Etiketten drucken und sofort aufkleben. Mit einer Online-Etikettierung werden Druck und Etikettierung in einem Arbeitsgang  verlustfrei erledigt. Etikettierer mit integriertem Drucksystem mit 300 dpi Bildauflösung erfüllen die Anforderungen der Deutsche Post und sind optimal für den rationellen Druck Ihrer Broschüren-Etiketten.

Broschüren-Etiketten stempeln oder anblasen? Einige Etikettierer arbeiten mit einem Stempel und einer Vakuum-Platte. Das Etikett wird vom Trägermaterial gespendet und unter die Vakuum-Platte geschoben. Durch Unterdruck augt die Vakuum-Platte das Etikett an und hält es in Position. Ist das Produkt unter dem Stempel, bewegt sich dieser zum Produkt und klebt das Etikett auf. Ein Stempel-Etikettierer sollte möglichst das ruhende Etikettendrucker mit Ab- und AufwicklerObjekt bekleben. Bei einem beweglichen Objekt (z. B. auf einem sich gleichmäßig bewegenden Gurtförderer) bekommt bei jedem Stempelvorgang der Stempel einen kleinen, minimalen Schlag. Häufige Störungen sind nicht auszuschließen.

Broschüren-Etiketten durch eine Blasbox aufbringen. Wie beim Stempel wird auch bei der Blasbox das Etikett unter den Stempel geschoben und durch Unterdruck in der Blasbox gehalten. Wird das Produkt von den Sensoren erkannt, schaltet die Blasbox von Unterdruck auf Überdruck und bläst  das Etikett auf das Produkt.

Broschüren-Etiketten können Sie offline und online drucken. Hier erhalten Sie Etikettier-Anlagen für Offline-Druck. Beim Offline-Druck werden die Broschüren-Etiketten vorher gedruckt. Für den Offline-Druck benötigen Sie einen externen Drucker und einen Aufwickler. Die Etiketten werden gedruckt und sofort nach dem Druck wieder aufgewickelt. Ist die jeweilige Druckausgabe fertig, nehmen Sie die aufgewickelte Etikettenrolle und spannen diese in den Etikettierer ein. Um das erste Zeitung-Etikett aufbringen zu können, bedarf es eines Vorlaufs - je nach Anlage - von 1 bis 3 Meter - an Etiketten, die Sie unbenutzt entsorgen.

Ihr Vorteil im Online-Druck der Broschüren-Etiketten. Beim Online-Druck spannen Sie nur Blanko-Etiketten in den Etikettierer. Mit einem Mausklick wird der jeweilige Job gestartet. Erfolgt eine Umstellung, z. B. von Postleitzahlgebiet zu Postleitzahlgebiet, erfolgt dieses nur durch den Mausklick. Das geht schnell und ist für Ihre Mitarbeiter bequem.  

Broschüren-Etiketten, Etiketten für CDs, Kataloge, Magazine und mehr. Heute möchten Sie die Montag-Ausgabe, morgen die Wochenend-Ausgabe Ihrer Zeitung etikettieren. Heute möchten Sie Broschürene versenden, morgen CDs oder dünne Broschüren. Bei einer starren Höhen-Einstellung des Stativs hat das Etikett unterschiedliche Wege bis zum Produkt. Weil jede Ausgabe unterschiedlich dick ist, sind Sie gut mit einer optionalen Höhenverstellung beraten.

Etikettierer für Broschüren-Etiketten werden an Transportbänder gestellt. Je nach Aufgabenstellung werden die Anlagen auf ein Stativ montiert. Verfügt das Stativ der Etikettier-Anlage über Rollen können Sie dieses bewegen und damit die Position des Stativs und somit die Aufbring-Position des Etiketts verändern.Für Cheshire-Etiketten sind Endloslaser eine gute und sehr zuverlässige Lösung.

Position der Broschüren-Etiketten auf dem Produkt. Nicht nur die Höhe ist wichtig - auch die Position auf dem Produkt muß oftmals genau passen. Um die genaue Position des Etiketts auf dem Produkt zu bestimmen, können Sie entweder grobmotorisch das starre Stativ bewegen, oder mit einer opitonalen Positions-Einstellung diese in X- / Y-Richtung positionieren. Hierzu können Sie zwischen händisch- und motorbetriebene Mechaniken wählen.

Broschüren-Etiketten mit DataMatrix Code. Wenn Ihr Tintenstrahl-Beschriftungssystem den DataMatrix Code nicht in der gewünschten Qualität druckt, finden Sie hier die Lösung. Gedruckt wird das 38 x 85 mm große Etikett üblicherweise auf Endlosetiketten von der Rolle.

Für Broschüren-Etiketten sind Thermo-Drucker eine gute, zuverlässige Lösung. Sie haben genug damit zu tun, Ihre Produktion zu verwalten. Das letzte, was Sie sich wünschen, ist ein kompliziertes Handling Ihrer Druckausgabe. Aus diesem Grund sind Endlosdrucker eine Cheshire-Etiketten mit Datamatrix-Code drucken zahlreiche Versender phantastische Hilfe. Druck und Produktion werden noch schneller durch den Einsatz von Endlosdruckern. Verfügen die Drucker über zahlreiche Emulationen und Anbindungsmöglichkeiten, können Sie auch vorhandene Programmierungen weiterhin nutzen und ersparen sich aufwendige Anpasseungen.

Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Die Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit der  Drucker zeigt sich im Handling der Verbrauchsmaterialien. Diese Anlagen sind so konstruiert, dass die Broschüren-Etiketten von einem eingewiesenen Anwender mit minimalem Zeitaufwand ausgetauscht werden können. 

SOLID 90A3 „Made in Germany“

Sie können den SOLID 90A3 „Made in Germany“ mit bis zu 7 Papierzuführungen aufrüsten und dabei unterschiedliche Papierformate von A5R bis A3W einsetzen. Papierqualitäten von 60 - 205 g/m² können problemlos verarbeitet werden. Wird Ihr Material aus dem 3.500 Blatt-Feeder eingezogen, können Sie sogar Qualitäten bis zu 300 g/m² verwenden. Um einen späteren störungsfreien Praxisbetrieb sicherzustellen empfehlen wir im Vorfeld Materialtest´s wenn Sie sich außerhalb der 80 g/m² Standard-Papierqualität bewegen möchten.

Höchstmögliche Flexibilität  Der SOLID 90A3 ist ein absolut vielseitiger Alleskönner. Mit  hoher  Geschwindigkeit bedruckt er Papier bzw. Karton. Durch eine optimale Abstimmung  erzielen Sie ein dauerhaft beständiges und hochwertiges SOLID 90 A3 - PapiermanagementDruckbild, welches Ihren individuellen Anforderungen entsprechend u. a. abriebfest bzw. witterungsbeständig sein kann.

Maximale Benutzerfreundlichkeit. Der SOLID 90A3 zeichnet sich auch besonders durch eine sehr einfache und komfortable Handhabung aus. Neben dem übersichtlichen Bedienfeld mit dem beleuchteten LCD-Grafikdisplay, welches Statusmeldungen und die Menüführung darstellt, im Fall einer Störung schaltet die Displayanzeige automatisch auf die Farbe Rot um, sorgt der seitlich offene Zugang zu der Material-Führung für schnelles und effektives Arbeiten. Das Wechseln des Materials ist problemlos durchzuführen.   

Sie möchten zukünftig Ihre Drucker vom Spezialisten beziehen - dann stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen:

 

Rufen Sie jetzt an

Ihre Investitionen müssen sich schnell rechnen - genau hier beginnt die Arbeit der Spezialisten. 

 

Perfekte Funktionalität. Der SOLID 90A3 zeichnet sich durch sein robustes kompromissloses Industrie-Design aus und überzeugt mit seinen durchdachten Ausstattungsmerkmalen wie der aufklappbaren Materialführung, dem anwenderfreundlichen Bedienfeld und einem variabel einstellbaren Materialformat. Sie können sowohl Perfekte Funktionalität  Der Solid 90/A3 A5 wie auch A3-Formate verarbeiten. 

Höchstmögliche Flexibilität . Unser SOLID 90A3 ist ein absolut vielseitiger Alleskönner. Mit  hoher  Geschwindigkeit bedruckt er Papier bzw. Karton. Durch eine optimale Abstimmung  erzielen Sie ein dauerhaft beständiges und hochwertiges Druckbild, welches Ihren individuellen Anforderungen entsprechend u. a. abriebfest bzw. witterungsbeständig sein kann.

Papierstau: Sollte es doch tatsächlich zu einem Papierstau kommen, wird dieser im Bildschirm des SOLID 90A3 angezeigt und kann vom Anwender innerhalb von 30 Sekunden behoben werden. Nach weiteren 4 Sekunden ist der Drucker wieder in Betrieb, wiederholt die letzte Seite und druckt mit voller Geschwindigkeit weiter.

Barcode-Druck "on the fly" Beim SOLID 90A3 ist der Barcode-Druck vom EAN13, EAN8, GS1 128 Strichcode (EAN128), Code39, Code93, 2/5 Interleaved ist ganz einfach. Das gilt auch für Code3of9, Postbarcode, UPS-Barcode, GS1-DataMatrix, Datamatrix-Code und/ oder PDF417 ganz einfach. Barcode-Druck muß wirtschaftlich sein. Sie suchen Drucker, die für Ihre Aufgaben optimal sind. Gerne sind wir beim Barcode-Druck Ihr Ansprechpartner.

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Merkmale des Produktionsdrucker im Überblick: 

  • Einzelblatt-Industrie-Drucksystem für DIN A5 - A3
  • Druckgeschwindigkeit bis zu 90 Seiten DIN A4 pro Minute
  • für Druckvolumen Spitzen bis zu 500.000 Seiten monatlich
  • empfohlenes Druckvolumen auf 60 Monate = 200.000 Seiten/Monat
  • hohe Druckqualität mit 600 x 600 dpi Auflösung
  • Duplexdruck in voller Geschwindigkeit
  • Konfigurierbare Papierausgabe in Face-Down / Face-Up
  • flexibles Papiermanagement mit:
  •   - 1 Einzug für ca. 1.200 Blatt A4
  •   - 1 Einzug für ca. 800 Blatt A4
  •   - 2 Einzügen für jeweils 500 Blatt A5R bis A3W  
  • extrem schnelle 1. Seite z. B. für Logistik-Anwendungen durch MPC-Controller mit RISC-Technologie, optionale SPS-Schnittstelle
  • großer Arbeitsspeicher mit 64 MB und zusätzlich bis zu 50 MB Flash Speicher mit einem Bereich für die Hinterlegung von Formularen, Logos, Fonts und Unterschriften mit Internal Forms Handling
  • SAP Kompatibilität durch PCL-Laserdruck-Emulation
  • Emulationsvielfalt mit über 18 simultanen Emulationen standardmäßig bzw. optional, wie z. B. Printronix IGP, Datamax, Kyocera Prescribe u.v.a., zur komfortablen und problemlosen Einbindung in IHRE System-Umgebung
  • Zeichensatz Datenbank für 1-Dimensionale Barcodes standardmäßig
  • Simultane Schnittstellen-Administration für die Standardschnittstellen Centronics parallel IEEE 1284, USB 2.0 und Ethernet 10/100 Mb
  • Druckerkontrolle und Remote-Konfiguration im Netzwerk durch das bidirektionale Ethernet-Interface für vereinfachte Administration

Optional erhalten Sie

  • Finisher mit Hefter 2-Fach-Ablage für 250 Blatt und 3.000 Blatt  FNX5
  • A4 Papierzufuhr für 3 x A4-Format = 4.550 Blatt (LCX4)
  • A3 Papierzufuhr für 3 x A3 bis B5-Formate 4.000 Blatt (LCX5 )
  • Semi-Magazin für 500 Blatt, Nur in Verbindung mit LCX4 bzw. 5)
  • A4 Großraum-Zufuhr für 3.500 Blatt A4-Format (LCX6), Nur mit MFX1
  • A3 Großraum-Zufuhr für 3.000 Blatt A3-Format (LCX3N) ), Nur mit MFX1
  • Semi-Magazin für 100 Blatt (MFX1)
  • Status-Out
  • SPS-Control
  • IDOL-Barcode II 2D-Barcodes
  • IGP
  • PRESCRIBE
  • IPDS

Datenblatt laden

Kontaktieren Sie uns

 

 

Stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen oder fordern Sie ein Angebot an.  

Sie haben Fragen ?

  • Sie möchten mehr Infos ?
  • Sie möchten ein Angebot ?
  • Dann rufen Sie jetzt an
 

Tel.: +49 8105 77803390
Fax: +49 8105 7780350
Mail: info@sass-ag.de





 

Sehen Sie sich bitte auch die nachfolgenden Links zu Drucksystemen an: