Broschüren-Etiketten mit Datamatrix-Code aufbringen. Broschüren-Etiketten werden auf Zeitungen, Illustrierte und Kataloge geklebt, die der jeweilige Verlag aufbringt. Die Exemplare werden dann von der Deutsche Post zugestellt. Broschüren-Etiketten werden auch Zeitungsetiketten genannt. Wer seine Versandstücke wirtschaftlich vertreiben und über die eventuelle Nichtzustellbarkeit informiert werden möchte, druckt die Broschüren-Etiketten mit einem Datamatrix-Code auf einem gelben Papier gemäß Vorgabe der Deutsche Post.

Sie suchen nach einer effizienteren Drucklösung? DannFilm sehen - klicken Sie hier sehen Sie sich hier die Komplett-Lösung an. Um die Vorzüge der einzelnen Drucker zu nutzen, wählen Sie kein Stempel-Modul sondern ein Blas-Modul. Die Etiketten werden genau positioniert und während der Gurtförderer sich bewegt, vom Etikettierer aufgeblasen. 

Etikettierer für kleine und große Volumina. Immer mehr Verlage, Druckqualität, Größe und Kontrast beim Barcode-Druck.Versandhäuser und Lettershops nutzen den Adress-Update-Service der Post für Broschürene. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Einsatz  des standardisierten Broschüren-Etikett, das auch den 2D-Code (DataMatrix-Code) enthalten muss. In dem 2D-Code sind z. B. die Leitinformationen (Postleitzahl, Strassenname usw.) enthalten .

Anlagen, die Broschüren-Etiketten drucken und sofort aufkleben. Mit einer Online-Etikettierung werden Druck und Etikettierung in einem Arbeitsgang  verlustfrei erledigt. Etikettierer mit integriertem Drucksystem mit 300 dpi Bildauflösung erfüllen die Anforderungen der Deutsche Post und sind optimal für den rationellen Druck Ihrer Broschüren-Etiketten.

Broschüren-Etiketten stempeln oder anblasen? Einige Etikettierer arbeiten mit einem Stempel und einer Vakuum-Platte. Das Etikett wird vom Trägermaterial gespendet und unter die Vakuum-Platte geschoben. Durch Unterdruck augt die Vakuum-Platte das Etikett an und hält es in Position. Ist das Produkt unter dem Stempel, bewegt sich dieser zum Produkt und klebt das Etikett auf. Ein Stempel-Etikettierer sollte möglichst das ruhende Etikettendrucker mit Ab- und AufwicklerObjekt bekleben. Bei einem beweglichen Objekt (z. B. auf einem sich gleichmäßig bewegenden Gurtförderer) bekommt bei jedem Stempelvorgang der Stempel einen kleinen, minimalen Schlag. Häufige Störungen sind nicht auszuschließen.

Broschüren-Etiketten durch eine Blasbox aufbringen. Wie beim Stempel wird auch bei der Blasbox das Etikett unter den Stempel geschoben und durch Unterdruck in der Blasbox gehalten. Wird das Produkt von den Sensoren erkannt, schaltet die Blasbox von Unterdruck auf Überdruck und bläst  das Etikett auf das Produkt.

Broschüren-Etiketten können Sie offline und online drucken. Hier erhalten Sie Etikettier-Anlagen für Offline-Druck. Beim Offline-Druck werden die Broschüren-Etiketten vorher gedruckt. Für den Offline-Druck benötigen Sie einen externen Drucker und einen Aufwickler. Die Etiketten werden gedruckt und sofort nach dem Druck wieder aufgewickelt. Ist die jeweilige Druckausgabe fertig, nehmen Sie die aufgewickelte Etikettenrolle und spannen diese in den Etikettierer ein. Um das erste Zeitung-Etikett aufbringen zu können, bedarf es eines Vorlaufs - je nach Anlage - von 1 bis 3 Meter - an Etiketten, die Sie unbenutzt entsorgen.

Ihr Vorteil im Online-Druck der Broschüren-Etiketten. Beim Online-Druck spannen Sie nur Blanko-Etiketten in den Etikettierer. Mit einem Mausklick wird der jeweilige Job gestartet. Erfolgt eine Umstellung, z. B. von Postleitzahlgebiet zu Postleitzahlgebiet, erfolgt dieses nur durch den Mausklick. Das geht schnell und ist für Ihre Mitarbeiter bequem.  

Broschüren-Etiketten, Etiketten für CDs, Kataloge, Magazine und mehr. Heute möchten Sie die Montag-Ausgabe, morgen die Wochenend-Ausgabe Ihrer Zeitung etikettieren. Heute möchten Sie Broschürene versenden, morgen CDs oder dünne Broschüren. Bei einer starren Höhen-Einstellung des Stativs hat das Etikett unterschiedliche Wege bis zum Produkt. Weil jede Ausgabe unterschiedlich dick ist, sind Sie gut mit einer optionalen Höhenverstellung beraten.

Etikettierer für Broschüren-Etiketten werden an Transportbänder gestellt. Je nach Aufgabenstellung werden die Anlagen auf ein Stativ montiert. Verfügt das Stativ der Etikettier-Anlage über Rollen können Sie dieses bewegen und damit die Position des Stativs und somit die Aufbring-Position des Etiketts verändern.Für Cheshire-Etiketten sind Endloslaser eine gute und sehr zuverlässige Lösung.

Position der Broschüren-Etiketten auf dem Produkt. Nicht nur die Höhe ist wichtig - auch die Position auf dem Produkt muß oftmals genau passen. Um die genaue Position des Etiketts auf dem Produkt zu bestimmen, können Sie entweder grobmotorisch das starre Stativ bewegen, oder mit einer opitonalen Positions-Einstellung diese in X- / Y-Richtung positionieren. Hierzu können Sie zwischen händisch- und motorbetriebene Mechaniken wählen.

Broschüren-Etiketten mit DataMatrix Code. Wenn Ihr Tintenstrahl-Beschriftungssystem den DataMatrix Code nicht in der gewünschten Qualität druckt, finden Sie hier die Lösung. Gedruckt wird das 38 x 85 mm große Etikett üblicherweise auf Endlosetiketten von der Rolle.

Für Broschüren-Etiketten sind Thermo-Drucker eine gute, zuverlässige Lösung. Sie haben genug damit zu tun, Ihre Produktion zu verwalten. Das letzte, was Sie sich wünschen, ist ein kompliziertes Handling Ihrer Druckausgabe. Aus diesem Grund sind Endlosdrucker eine Cheshire-Etiketten mit Datamatrix-Code drucken zahlreiche Versender phantastische Hilfe. Druck und Produktion werden noch schneller durch den Einsatz von Endlosdruckern. Verfügen die Drucker über zahlreiche Emulationen und Anbindungsmöglichkeiten, können Sie auch vorhandene Programmierungen weiterhin nutzen und ersparen sich aufwendige Anpasseungen.

Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Die Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit der  Drucker zeigt sich im Handling der Verbrauchsmaterialien. Diese Anlagen sind so konstruiert, dass die Broschüren-Etiketten von einem eingewiesenen Anwender mit minimalem Zeitaufwand ausgetauscht werden können. 

Details zum Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4

Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 Modelle haben die gleichen Befestigungspunkte wie die bisherigen PAX-Modelle. Des weiteren wird eine zusätzliche Walze für glatte Materialien angeboten. Immer dann, wenn auch schwierige Materialien verarbeitet werden sollen, eignen sich diese Druckmodule aufgrund ihres Farbbandhandling optimal für schwierige Materialien Zebra 110 PAX4 für Hochleistungs-Anwendungen

Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 mit Real time clock. Die Modelle verfügen auch über eine Real time clock – Uhrzeit/Datum werden alle 60 Sek. aktualisiert. Das ist z. B. für den Druck des MHD (Mindesthaltbarkeitsdaum) oder beim Wechsel von Chargennummern sehr wichtig.

Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 mit schnellem Prozessor. Die Drucksysteme verfügen über einen sehr schnellen Prozessor. Der sorgt für die schnellere Aufbereitung des 1. Etiketts - so kommen Sie mit Ihren Anlagen auf Geschwindigkeit. bei vielen Drucksystemen sind Riemen eine Schwachstelle. Die Riemenr der Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 sind für eine lange Lebensdauer konzipiert. Und ist mal ein Riemen abgenutzt, ist der Wechsel sehr einfach 

sprechen Sie jetzt mit uns

Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 mit Applicator Interface und vielen Anschlußmöglichkeiten. Um die Module optimal in Ihre Etikettieranlagen integrieren zu können, nutzen Sie die Applicator Interface Card – Option für 24 Volt I/O. Darüber hinaus stehen dem Anwender viele Anschlußmöglichkeiten zur Auswahl: 10/100 Ethernet , optional 802.11b Wireless Card Socket  und 9 Pin Seriell (anstatt 25-polig)

Und im Fall eines Falles sind die Geräte für den Service-Techniker sehr gut zugänglich. Beachtenswert ist auch die  leichte Bedienung des Druckkopfhebel, wenn Media gewechselt werden.  Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 verfügen über einen robusten Aufbau für eine rauhe UmgebungZebra 110PAX4 für Ihre Applizierer

Standardfunktionen der Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4
• Druckverfahren: Thermotransfer- oder Thermodirektdruck
• Orientierung: linke oder rechte Einbauversion
• Ganzmetall-Konstruktion für Industrieanforderungen
• 10 MB DRAM
• 2 MB nicht-flüchtiger Flash-Speicher
• Applikator-Schnittstelle
• Sensor für lichtdurchlässige und reflektierende Druckmedien
• Mehrsprachiges, hinterleuchtetes LCD-Feld
• Erweiterte Warnmeldung – überwacht Druckkopfstatus
• ZebraLink™
• Mehr-Ebenen E3® (Element Energy Equalizer™) für hervorragende Druckqualität
• 32-Bit-RISC-Prozessor mit 133 MHz
• Zebra-Druckertreiber für Microsoft® Windows® 3.X und Windows 95/98/NT/2000
• Echtzeit-Uhr
• ZPL II® – Universalsprachen für Zebra-Drucker 

Betriebsbedingungen für Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4

Umgebung
• Betriebstemperatur: 0 °C bis 40 °C
• Lagertemperatur: -40 °C bis 71 °C
• Luftfeuchtigkeit/Betrieb: 20 bis 95 %, nicht kondensierend
• Luftfeuchtigkeit/Lagerung: 5 bis 95 %, nicht kondensierend

Stromversorgung
• Universelles Netzteil mit automatischer Spannungserkennung für 90 bis 264 V Wechselstrom, 48 bis 62 Hz

Vernetzung
• Parallele, bidirektionale Hochgeschwindigkeitsschnittstelle, Centronics®-kompatibel
• Serielle Hochgeschwindigkeitsschnittstellen: RS-232-C und RS-422 mit DB-9F-Connector
• RS-485 Multi-Drop-Fähigkeit
• Konfigurierbare Baud-Rate (110 bis 57,6 KB), Parität, Daten-Bits und Stopp-Bits
• Datenflusssteuerung durch Software (XON/XOFF) oder Hardware (CTS/RTS) Handshake
• Applikator-Schnittstelle mit DB-15F-Connector Prüfsiegel
• UL-60950 3rd edition, CAN/CSA-C22.2 No 60950-00 3rd edition, FCC part 15 – Class A, ICES-003, EN60950, EN55022-Class A, EN61000-6-2, VCCI, CCC

Druckmedien für die Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4

Etiketten-Stärke (Etikett und Träger)
• 0,148 mm bis 254 mm

Medientypen
• Endlos, gestanzt oder mit Reflexmarke Zur Erzielung einer optimalen Druckqualität und Druckerleistung empfehlen wir die Verwendung der von Zebra angebotenen
Verbrauchsmaterialien.

Farbbänder
Maximale Rollengröße
• Außendurchmesser 101,6 mm, Kerninnendurchmesser 25,4 mm

Standardlänge:
• 900 m

Farbbandabwicklung
• Band muss mit Tintenseite nach außen gewickelt sein Die verwendeten Farbbänder sollten mindestens dieselbe Breite wie die Medien haben

Vielseitigkeit der Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 im Druck von Schriften, Barcodes und Grafiken

Schriftarten und Zeichensätze
• Bitmap-Schriften A bis H und GS-Symbole bis zu 10 Mal erweiterbar, unabhängig von Höhe und Breite
• Stufenfrei skalierbarer Font Ø (CG Triumvirate™ Bold Condensed) in Einzelpunkten erweiterbar, unabhängig von Höhe und Breite
• IBM® Code Page 850 Internationale Zeichensätze
• Enthält UFST® der Agfa Monotype Corporation

Barcode-Typen
• Eindimensionale Barcodes: Codabar, Code 11, Code 39, Code 93, Code 128 mit Subsets A/B/C und UCC Case Codes, EAN-8, EAN-13, 2/5 (Industrie), 2/5 (Interleaved), ISBT-128, LOGMARS,
MSI, Planet Code, Plessey, POSTNET, 2/5 (Standard), UPC-A, UPC-E, UPC und EAN mit 2- oder 5-stelliger Ergänzung
• Zweidimensionale Barcodes: Codablock, Code 49, DataMatrix, MaxiCode, MicroPDF, PDF417, QR Code und TLC 39

Grafiken
• Unterstützt benutzerdefinierte Fonts und Grafiken – inklusive individueller Logos


Optionen und Zubehör für Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4

• PCMCIA-Karten
• CompactFlash®-Karten
• Lineare PCMCIA-Karten erhältlich mit 8 MB und 32 MB
• ZebraNet® 10/100 PrintServer
• ZebraNet Wireless Print Server
• Firmware-Unterstützung für herunterladbare TrueType™-Schriften
• PC-Speicherkarte
• Zusätzliche Schriften erhältlich
• 24-28 V Ein-/Ausgabeschnittstelle für Applikator
• UnicodeTM:WGLA über Swiss 721

Weitere Infos zum Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 auf einem Blick
Minimaler Druckbereich
Breite: 13 mm
Länge mit Standardspeicher: 13 mm
Länge bei Rückeinzug: 13 mm
Länge ohne Rückeinzug: 6,5 mm
Maximaler Druckbereich
Breite: 104 mm
Länge mit Standardspeicher: 990 mm
Maximale Endlos-Drucklänge:
10 MB Speicher: 2.540 mm
Auflösung
203 dpi oder 300 dpi
Maximale Druckgeschwindigkeit
305 mm pro Sekunde bei 203 dpi
203 mm pro Sekunde bei 300 dpi
Speicher
10 MB DRAM, 2 MB nicht-flüchtiger
Flash-Speicher
Abmessungen und Gewicht
Breite: 245 mm
Tiefe: 379 mm
Höhe: 300 mm
Gewicht: 15,6 kg
Druckmedien
Etiketten- und Trägerbreite:
16 mm bis 114 mm
Farbbandbreite: 25,4 mm bis 108 mm


Für Ihre Zebra 110PAX4™ / 110-PAX-4 bekommen Sie hier alles aus 1 Hand. Sie bekommen die Drucker, Etiketten, Support und Service von der SA.S.S. Datentechnik AG aus einer Hand

SA.S.S. Datentechnik AG

Drucker + Service + mehr  

Barcode-Druck.de hat wichtige Infos für Sie:

 

Bei Auflösung, Druckgeschwindikgkeit, Arbeitsspeicher, Schnittstelle und Sprache/Treiber sind alle Drucker ähnlich oder gleich.

Vergleichen Sie jetzt die wesentlichen Punkte.

Mal abgesehen von einem GUTEN Preis erhalten Sie von Barcode-Druck.de Antworten zu den wirklichen Unterschieden.

 

 

Vergleichen Sie mit dieser Checkliste:


Kostenfalle Verbrauchsmaterialien: Kennen Sie die Druckkosten und sind die Folgekosten auch günstig?

Das JA gibt Ihnen Sicherheit

Berät Sie Ihr Lieferanten für Ihre Anwendung zu hardware-schonenden Verbrauchsmaterialien?

Für die SA.S.S.-Datentechnik AG gilt ein klares JA

Benötigen Sie Spezialmaterialien des Drucker-Herstellers oder können Sie preisgünstige Standard-Materialien nutzen?

Das JA gibt Ihnen Sicherheit

Schwachstellen kosten Ihr Geld: Ist das Produkt leicht gebaut oder wie dieser Drucker robust konzipiert und stabil im Aufbau?

Das JA gibt Ihnen Sicherheit

Sind im/am Druckwerk viele leicht abbrechende Kunststoffteile verbaut oder ist der Druckmechanismus aus Metall?

Das JA gibt Ihnen Sicherheit

 

Günstige Ersatzteile: Jeder Drucker kann mal stehen bleiben. Hat Ihr Partner ein eigenes Ersatzteillager und sind die Ersatzteile sofort verfügbar?

Für SA.S.S.-Drucker gilt ein klares JA

Media-Wechsel: Sind die Druckmaterialien beim Einlegen super bequem aufzufüllen?

Das JA gibt Ihnen Sicherheit

Ist ein Material-Wechsel auch für ungeübte Mitarbeiter nach wenigen Sekunden abgeschlossen?

 Für Citizen-Drucker gilt ein klares JA

Telefonischer Support:  Hat Ihr Lieferant für Ihre Fragen eine eigene Support-Hotline?

Für die SA.S.S.-Datentechnik AG gilt ein klares JA
Service im Fall der Fälle: Bietet Ihr Lieferant einen eigenen Inhouse- und Vor-Ort-Service mit kurzer Reaktionszeit an?

Für die SA.S.S.-Datentechnik AG gilt ein klares JA
Erhalten Sie von Ihrem Lieferanten Service-Konzepte und -Packages?

Für die SA.S.S.-Datentechnik AG gilt ein klares JA
Stehen Ihnen für den Fall der Fälle Ersatzdrucker zur Verfügung?

Für die SA.S.S.-Datentechnik AG gilt ein klares JA
Ganz wichtig: Bekommen Sie zum Drucker einen langfristigen Investitions-Schutz?

Das JA gibt Ihnen Sicherheit

Kontaktieren Sie uns

 

 

Stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen oder fordern Sie ein Angebot an.  

Sie haben Fragen ?

  • Sie möchten mehr Infos ?
  • Sie möchten ein Angebot ?
  • Dann rufen Sie jetzt an

Tel. (+49) 6182 / 7865-0

Fax (+49) 6182 / 7865-50
E-mail info@barcode-druck.de

 

 

 . .

 Sehen Sie sich bitte auch die nachfolgenden Links zu Drucksystemen an: